Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit den Rauhnächten, wie die Zeit zwischen den Jahren auch genannt wird und habe sie für mich als wertvolle Reflexionszeit entdeckt.

Auf meinem Blog gibt es seit 2018 zu jeder Rauhnacht viele kostenlose Inspirationen.

(D)eine Reise durch die Rauhnächte – (d)eine Reise zu dir selbst

2020 ist ein besonderes Jahr und daher habe ich mich entschlossen, hier nochmal mehr in die Tiefe zu gehen. Ich entwickle gerade das 12-tägige Video-Retreaet „(D) eine Reise durch die Rauhnächste – (d) eine Reise zu dir selbst“.

Wenn du Lust hast, einfach mal in dich zu gehen und dir etwas mehr Zeit für Einkehr und Klärung zu nehmen, dann lade ich dich herzlich ein, die Rauhnächte mit mir einfach mal ganz intensiv zu erleben …

Jeden Morgen gibt es den Link zu dem Tagesvideo mit einer kleinen Yogaeinheit und einer von mir geführten Meditation. Als Bonus gibt es auch noch einen „Rauhnachtsbegleiter“ – ein rund 100-seitiges Skript als PDF – mit weiteren Impulsen und den Fragen zum Journaln!

Die Videos werden zwischen 20 und 60 Minuten lang sein – eine Zeit, die du dir wirklich täglich nehmen kannst! Jedes Rauhnacht steht auch für einen Monat, so dass du die Themen im Laufe des Jahres noch intensiver bearbeiten kannst.

Und wenn du nicht jeden Tag Zeit findest, dann machst du die Reise eben in deinem Tempo. Genau genommen kannst du das „Retreat“ natürlich jederzeit, überall und sooft du willst machen und die Themen auch monatsweise vertiefen.

Aber die Zeit zwischen den Jahren ist eben magisch – es lohnt sich, hier bewusst nach Innen zu schauen ❤ und gut ausgerichtet und mit neuem Schwung und positiver Energie ins neue Jahr zu starten.

Der Zugang zum Rauhnachts-Retreat kostet 99,- Euro und du kannst es immer und zu jeder Zeit machen, auch im Sommer!

Das sind die Themen, die dich auf (d)einer Reise durch die Rauhnächte erwarten:

  • 1. Rauhnacht / Januar – Mit Altem abschließen, verzeihen, Frieden schließen / 25. Dezember
  • 2. Rauhnacht / Februar – still werden / 26. Dezember
  • 3. Rauhnacht / März  – öffnen / achtsam sein / 27. Dezember
  • 4. Rauhnacht / April – Selbstliebe / 28. Dezember
  • 5. Rauhnacht / Mai – Gefühle zulassen / 29. Dezember
  • 6. Rauhnacht / Juni – im (kreativen) Fluss sein / 30. Dezember
  • 7. Rauhnacht / Juli – Visionen & Herzensziele / 31. Dezember
  • 8. Rauhnacht / August – Entscheidung (en) treffen / 1. Januar
  • 9. Rauhnacht / September – alte Gewohnheiten loslassen / mit der inneren Weisheit verbinden / 2. Januar
  • 10. Rauhnacht / Oktober – Fülle spüren / 3. Januar
  • 11. Rauhnacht / November – Dankbar sein / 4. Januar
  • 12. Rauhnacht / Dezember – Stille erfahren / 5. Januar

Namasté,

P.S. Du kannst dich per E-Mail für die Rauhnachtsreise anmelden. Ich schicke dir dann eine Rechnung und mit deiner Überweisung bist du bei dieser wundervollen Reise zu dir selbst dabei!